Elisabethpfad 3 von Köln nach Marburg


Elisabethpfad 3 von Köln nach Marburg.

Der Elisabethpfad 3 führt wie alle Elisabethpfade nach Marburg. In umgekehrter Richtung von Marburg nach Köln ist er 2007 vom Landschaftsverband Rheinland als Weg der Jakobspilger in Zusammenarbeit mit der Deutschen St. Jakobusgesellschaft und in Kooperation mit dem Elisabethpfad e.V. erarbeitet und eingerichtet worden.

Der Pilgerweg auf Hessischem Gebiet von der Haincher Höhe bis nach Marburg ist in der Trägerschaft des Elisabethpfad e.V. und wird, was Ausschilderung und Markierung auf diesem Abschnitt betrifft auch von diesem betreut. Der Weg von Köln bis zur Landesgrenze zu Hessen wird vom Landschaftsverband Rheinland betreut.

Wir stellen vor: Unseren neu entstehenden Pilgerführer - für diesen Weg

02.08.2021

Pilgerführer 3: Köln - Marburg

Als dritten Pilgerführer gab es seit 2007 für den Pilgerweg Köln - Marburg einen Pilgerführer, der vom Landschaftsverband Rheinlad auf den Weg…

Unterkünfte

Eine ständig aktualisierte Liste von Unterkünften führen wir auf dieser Webseite. Sie kann nicht Bestandteil eines Pilgerführers in gedruckter Form sein. Sie können die Liste hier auf der Webseite nutzen. Gleichzeitig können Sie durch unser Formular helfen, Änderungen, Löschungen oder Neueinträge darin aufzunehmen. Auch Gasthöfe, Hotels oder Privatunterkünfte sind willkommen.

Unterkunftsliste Köln - Marburg

Formular: Meldungen zur Unterkunftsliste Köln Marburg

Wegepflege für diesen Elisabethpfad

Verantwortlich für die Wege des Elisabethpfad 3 von Köln bis Hainchen:

Das Vereinsmitglied des Elisabethpfad e.V. und Beauftragte durch den Landschaftsverband Rheinland

Jochen Niemand

Südstraße 30
57250 Netphen

jo-nie@remove-this.t-online.de
02737 93225

Bitte, liebe Interessierte, wendet euch an mich über unser Wegepaten-Formular, das ihr hier findet:

Formular zum Anmelden, Ändern oder Löschen von Wegepatenschaften auf dem Elisabethpfad 3:

Wegepatenformular Elisabethpfad 3: Köln - Marburg

Jochen Niemand

Südstraße 30
57250 Netphen

jo-nie@t-online.de
02737 93225

Bemerkungen: Jochen Niemand ist hauptverantwortlich. Er teilt sich die Arbeit gerne mit weiteren Wegepaten für diesen Abschnitt.

Hier, auf diesem Wegabschnitt, mitarbeiten?: Formular zum Anmelden oder Ändern einer Wegepatenschaft

  • 1
  • Bernhard Dietrich aus Marburg

    Die Markierung innerhalb der Stadt Köln leidet seit Jahren daran, dass unsere Wegzeichen regelmäßig entfernt werden. Entweder von den Mitarbeiter*innen der Stadt oder durch Vandalismus. Deswegen hat es unser Wegepfleger für diesen Abschnitt aufgegeben, nach zu markieren. Bitte habt Verständnis und orientiert euch bei der sehr einfachen Wegfürung zum oder vom Dom an den Karten des Pilgerführers oder hier im Wegepflegeportal. Mit herzlichen Segenswünschen euer Elisabethpfad e.V.-Team

  • 1

Jochen Niemand

Südstraße 30
57250 Netphen

jo-nie@t-online.de
02737 93225

Bemerkungen: Jochen Niemand ist hauptverantwortlich. Er teilt sich die Arbeit gerne mit weiteren Wegepaten für diesen Abschnitt.

Hier, auf diesem Wegabschnitt, mitarbeiten?: Formular zum Anmelden oder Ändern einer Wegepatenschaft

Keine Aufzeichnungen gefunden!!

Jochen Niemand

Südstraße 30
57250 Netphen

jo-nie@t-online.de
02737 93225

Bemerkungen: Jochen Niemand ist hauptverantwortlich. Er teilt sich die Arbeit gerne mit weiteren Wegepaten für diesen Abschnitt.

Hier, auf diesem Wegabschnitt, mitarbeiten?: Formular zum Anmelden oder Ändern einer Wegepatenschaft

Keine Aufzeichnungen gefunden!!

Jochen Niemand

Südstraße 30
57250 Netphen

jo-nie@t-online.de
02737 93225

Bemerkungen: Jochen Niemand ist hauptverantwortlich. Er teilt sich die Arbeit gerne mit weiteren Wegepaten für diesen Abschnitt.

Hier, auf diesem Wegabschnitt, mitarbeiten?: Formular zum Anmelden oder Ändern einer Wegepatenschaft

Keine Aufzeichnungen gefunden!!

Jochen Niemand

Südstraße 30
57250 Netphen

jo-nie@t-online.de
02737 93225

Bemerkungen: Jochen Niemand ist hauptverantwortlich. Er teilt sich die Arbeit gerne mit weiteren Wegepaten für diesen Abschnitt.

Hier, auf diesem Wegabschnitt, mitarbeiten?: Formular zum Anmelden oder Ändern einer Wegepatenschaft

Keine Aufzeichnungen gefunden!!

Jochen Niemand

Südstraße 30
57250 Netphen

jo-nie@t-online.de
02737 93225

Bemerkungen: Jochen Niemand ist hauptverantwortlich. Er teilt sich die Arbeit gerne mit weiteren Wegepaten für diesen Abschnitt.

Bernhard Dietrich

Heinrich Heine Str. 32
35039 Marburg

dietrich@remove-this.elisabethpfad.de
06421 6177638

Bemerkungen: Bernhard Dietrich ist ab der Haincher Höhe auf Hessischem Gebiet ansprechbar für die Wegezeichnung. Auch er ist dankbar für jede Hilfe.

Hier, auf diesem Wegabschnitt, mitarbeiten?: Formular zum Anmelden oder Ändern einer Wegepatenschaft

Keine Aufzeichnungen gefunden!!

Wegepatin für den Abschnitt Steinbrück (Ewersbach) - Dilschhausen
Barbara Krzensk
An der Zahlbach 17
35039 Marburg

krzensk@remove-this.elisabethpfad.de
0173 1498052

Bemerkungen:

Hier, auf diesem Wegabschnitt, mitarbeiten?: Formular zum Anmelden oder Ändern einer Wegepatenschaft

  • 1
  • Kay aus Schleifen

    World's Best Neck Massager Get it Now 50% OFF + Free Shipping!

     

    Wellness Enthusiasts! There has never been a better time to take care of your neck pain!

    Our clinical-grade TENS technology will ensure you have neck relief in as little as 20 minutes.

     

    Get Yours: hineck.shop

     

    To your success,

     

    Kay

    Elisabethpfad

  • Guten Tag,

    in dieser Woche Pilgere ich den Jakobsweg

    von Marburg nach Köln.

    Um Obereisenhausen sind die Markieringen noch

    sehr gut, aber dann habe ich den Weg immer

    wieder verloren.

    Teilweise waren auch Schilder abgefallen,

    zudem sind viele Bäume umgestürzt und gefällt worden,

    sodass Markieringen fehlen.

    Beste Grüße M. Spiroudis

  • 1

Wegepatin für den Abschnitt Dilschhausen - Marburg
Barbara Krzensk
An der Zahlbach 17
35039 Marburg

krzensk@remove-this.elisabethpfad.de
0173 1498052

Bemerkungen:

Hier, auf diesem Wegabschnitt, mitarbeiten?: Formular zum Anmelden oder Ändern einer Wegepatenschaft

  • 1
  • Guten Tag,

    in dieser Woche Pilgere ich den Jakobsweg

    von Marburg nach Köln.

    Zu Beginn sind die Markieringen noch

    sehr gut, aber dann habe ich den Weg immer

    wieder verloren. Um die Landesgrenze und

    auch nach Irmgarteichen bin ich immer wieder

    vom Weg abgekommen.

    Teilweise waren auch Schilder abgefallen,

    zudem sind viele Bäume umgestürzt und gefällt worden,

    sodass Markieringen fehlen.

    Beste Grüße M. Spiroudis

  • Guten Tag,

    in dieser Woche Pilgere ich den Jakobsweg

    von Marburg nach Köln.

    Um Marburg herum waren die Markieringen

    noch sehr gut. Aber etwa ab Herzausen habe

    ich den Weg immer wieder verloren.

    Teilweise waren auch Schilder abgefallen,

    zudem sind viele Bäume umgestürzt und gefällt,

    sodass Markieringen fehlen.

    Beste Grüße M. Spiroudis

  • 1