Elisabethpfad 3 von Köln nach Marburg


Elisabethpfad 3 von Köln nach Marburg.

Der Elisabethpfad 3 führt wie alle Elisabethpfade nach Marburg. In umgekehrter Richtung von Marburg nach Köln ist er 2007 vom Landschaftsverband Rheinland als Weg der Jakobspilger in Zusammenarbeit mit der Deutschen St. Jakobusgesellschaft und in Kooperation mit dem Elisabethpfad e.V. erarbeitet und eingerichtet worden.

Der Pilgerweg auf Hessischem Gebiet von der Haincher Höhe bis nach Marburg ist in der Trägerschaft des Elisabethpfad e.V. und wird, was Ausschilderung und Markierung auf diesem Abschnitt betrifft auch von diesem betreut. Der Weg von Köln bis zur Landesgrenze zu Hessen wird vom Landschaftsverband Rheinland betreut.

Wir stellen vor: Unseren neu entstehenden Pilgerführer - für diesen Weg

01.01.2023

Pilgerführer 3: Köln - Marburg: Neuerscheinung ca. am 25. Januar

Der Pilgerführer erscheint jetzt nach eineinhalbjähriger Arbeit Mitte Januar 2023 in einer völlig neu gestalteten Auflage.

Als dritten Pilgerführer…

Unterkünfte

Eine ständig aktualisierte Liste von Unterkünften führen wir auf dieser Webseite. Sie kann nicht Bestandteil eines Pilgerführers in gedruckter Form sein. Sie können die Liste hier auf der Webseite nutzen. Gleichzeitig können Sie durch unser Formular helfen, Änderungen, Löschungen oder Neueinträge darin aufzunehmen. Auch Gasthöfe, Hotels oder Privatunterkünfte sind willkommen.

Unterkunftsliste Köln - Marburg

Formular: Meldungen zur Unterkunftsliste Köln Marburg

Wegepflege für diesen Elisabethpfad

Verantwortlich für die Wege des Elisabethpfad 3 von Köln bis Hainchen:

Das Vereinsmitglied des Elisabethpfad e.V. und Beauftragte durch den Landschaftsverband Rheinland

Jochen Niemand

Südstraße 30
57250 Netphen

jo-nie@remove-this.t-online.de
02737 93225

Bitte, liebe Interessierte, wendet euch an mich über unser Wegepaten-Formular, das ihr hier findet:

Formular zum Anmelden, Ändern oder Löschen von Wegepatenschaften auf dem Elisabethpfad 3:

Wegepatenformular Elisabethpfad 3: Köln - Marburg

Jochen Niemand

Südstraße 30
57250 Netphen

jo-nie@t-online.de
02737 93225

Bemerkungen: Jochen Niemand ist hauptverantwortlich. Er teilt sich die Arbeit gerne mit weiteren Wegepaten für diesen Abschnitt.

Hier, auf diesem Wegabschnitt, mitarbeiten?: Formular zum Anmelden oder Ändern einer Wegepatenschaft

  • dietrich aus Marburg

    Auch hier erfolgt ein Testbeitrag

  • Bernhard Dietrich aus Marburg

    Die Markierung innerhalb der Stadt Köln leidet seit Jahren daran, dass unsere Wegzeichen regelmäßig entfernt werden. Entweder von den Mitarbeiter*innen der Stadt oder durch Vandalismus. Deswegen hat es unser Wegepfleger für diesen Abschnitt aufgegeben, nach zu markieren. Bitte habt Verständnis und orientiert euch bei der sehr einfachen Wegfürung zum oder vom Dom an den Karten des Pilgerführers oder hier im Wegepflegeportal. Mit herzlichen Segenswünschen euer Elisabethpfad e.V.-Team

Jochen Niemand

Südstraße 30
57250 Netphen

jo-nie@t-online.de
02737 93225

Bemerkungen: Jochen Niemand ist hauptverantwortlich. Er teilt sich die Arbeit gerne mit weiteren Wegepaten für diesen Abschnitt.

Hier, auf diesem Wegabschnitt, mitarbeiten?: Formular zum Anmelden oder Ändern einer Wegepatenschaft

Keine Aufzeichnungen gefunden!!

Jochen Niemand

Südstraße 30
57250 Netphen

jo-nie@t-online.de
02737 93225

Bemerkungen: Jochen Niemand ist hauptverantwortlich. Er teilt sich die Arbeit gerne mit weiteren Wegepaten für diesen Abschnitt.

Hier, auf diesem Wegabschnitt, mitarbeiten?: Formular zum Anmelden oder Ändern einer Wegepatenschaft

Keine Aufzeichnungen gefunden!!

Jochen Niemand

Südstraße 30
57250 Netphen

jo-nie@t-online.de
02737 93225

Bemerkungen: Jochen Niemand ist hauptverantwortlich. Er teilt sich die Arbeit gerne mit weiteren Wegepaten für diesen Abschnitt.

Hier, auf diesem Wegabschnitt, mitarbeiten?: Formular zum Anmelden oder Ändern einer Wegepatenschaft

Keine Aufzeichnungen gefunden!!

Jochen Niemand

Südstraße 30
57250 Netphen

jo-nie@t-online.de
02737 93225

Bemerkungen: Jochen Niemand ist hauptverantwortlich. Er teilt sich die Arbeit gerne mit weiteren Wegepaten für diesen Abschnitt.

Hier, auf diesem Wegabschnitt, mitarbeiten?: Formular zum Anmelden oder Ändern einer Wegepatenschaft

Keine Aufzeichnungen gefunden!!

Jochen Niemand

Südstraße 30
57250 Netphen

jo-nie@t-online.de
02737 93225

Bemerkungen: Jochen Niemand ist hauptverantwortlich. Er teilt sich die Arbeit gerne mit weiteren Wegepaten für diesen Abschnitt.

Bernhard Dietrich

Heinrich Heine Str. 32
35039 Marburg

dietrich@remove-this.elisabethpfad.de
06421 6177638

Bemerkungen: Bernhard Dietrich ist ab der Haincher Höhe auf Hessischem Gebiet ansprechbar für die Wegezeichnung. Auch er ist dankbar für jede Hilfe.

Hier, auf diesem Wegabschnitt, mitarbeiten?: Formular zum Anmelden oder Ändern einer Wegepatenschaft

Keine Aufzeichnungen gefunden!!

Wegepatin für den Abschnitt Steinbrück (Ewersbach) - Dilschhausen
Barbara Krzensk
An der Zahlbach 17
35039 Marburg

krzensk@remove-this.elisabethpfad.de
0173 1498052

Bemerkungen:

Hier, auf diesem Wegabschnitt, mitarbeiten?: Formular zum Anmelden oder Ändern einer Wegepatenschaft

  • Leilani Currier aus Warrumbungle

    Your Site Has Been Hacked

     

    PLEASE FORWARD THIS EMAIL TO SOMEONE IN YOUR COMPANY WHO IS ALLOWED TO MAKE IMPORTANT DECISIONS!

     

    We have hacked your website www.elisabethpfad.de and extracted your databases.

     

    How did this happen?

     

    Our team has found a vulnerability within your site that we were able to exploit. After finding the vulnerability we were able to get your database credentials and extract your entire database and move the information to an offshore server.

     

    What does this mean?

     

    We will systematically go through a series of steps of totally damaging your reputation. First your database will be leaked or sold to the highest bidder which they will use with whatever their intentions are. Next if there are e-mails found they will be e-mailed that their information has been sold or leaked and your www.elisabethpfad.de was at fault thusly damaging your reputation and having angry customers/associates with whatever angry customers/associates do. Lastly any links that you have indexed in the search engines will be de-indexed based off of blackhat techniques that we used in the past to de-index our targets.

     

    How do I stop this?

     

    We are willing to refrain from destroying your site’s reputation for a small fee. The current fee is $3000 in bitcoins (0.14 BTC).

     

    The amount(approximately): $3000 (0.14 BTC)

    The Address Part 1: bc1qj9u7gmjk5kznnnjgs

    The Address Part 2: fvs35fftmtfh7n6wk6jt2

     

    So, you have to manually copy + paste Part1 and Part2 in one string made of 42 characters with no space between the parts that start with "b" and end with "2" is the actually address where you should send the money to.

     

    Once you have paid we will automatically get informed that it was your payment. Please note that you have to make payment within 72 hours after receiving this message or the database leak, e-mails dispatched, and de-index of your site WILL start!

     

    How do I get Bitcoins?

     

    You can easily buy bitcoins via several websites or even offline from a Bitcoin-ATM.

     

    What if I don’t pay?

     

    If you decide not to pay, we will start the attack at the indicated date and uphold it until you do, there’s no counter measure to this, you will only end up wasting more money trying to find a solution. We will completely destroy your reputation amongst google and your customers.

     

    This is not a hoax, do not reply to this email, don’t try to reason or negotiate, we will not read any replies. Once you have paid we will stop what we were doing and you will never hear from us again!

     

    Please note that Bitcoin is anonymous and no one will find out that you have complied.

  • Guten Tag,

    in dieser Woche Pilgere ich den Jakobsweg

    von Marburg nach Köln.

    Um Obereisenhausen sind die Markieringen noch

    sehr gut, aber dann habe ich den Weg immer

    wieder verloren.

    Teilweise waren auch Schilder abgefallen,

    zudem sind viele Bäume umgestürzt und gefällt worden,

    sodass Markieringen fehlen.

    Beste Grüße M. Spiroudis

Wegepatin für den Abschnitt Dilschhausen - Marburg
Barbara Krzensk
An der Zahlbach 17
35039 Marburg

krzensk@remove-this.elisabethpfad.de
0173 1498052

Bemerkungen:

Hier, auf diesem Wegabschnitt, mitarbeiten?: Formular zum Anmelden oder Ändern einer Wegepatenschaft

  • Guten Tag,

    in dieser Woche Pilgere ich den Jakobsweg

    von Marburg nach Köln.

    Zu Beginn sind die Markieringen noch

    sehr gut, aber dann habe ich den Weg immer

    wieder verloren. Um die Landesgrenze und

    auch nach Irmgarteichen bin ich immer wieder

    vom Weg abgekommen.

    Teilweise waren auch Schilder abgefallen,

    zudem sind viele Bäume umgestürzt und gefällt worden,

    sodass Markieringen fehlen.

    Beste Grüße M. Spiroudis

  • Guten Tag,

    in dieser Woche Pilgere ich den Jakobsweg

    von Marburg nach Köln.

    Um Marburg herum waren die Markieringen

    noch sehr gut. Aber etwa ab Herzausen habe

    ich den Weg immer wieder verloren.

    Teilweise waren auch Schilder abgefallen,

    zudem sind viele Bäume umgestürzt und gefällt,

    sodass Markieringen fehlen.

    Beste Grüße M. Spiroudis